top of page

Neues MenschSein New HumanBeing

Wir brauchen keine neue Welt. Die Welt die jetzt ist, ist perfekt. Was wir brauchen ist ein neues MenschSein. Es braucht auch kein tieferes oder wacheres oder neues Bewusstsein dazu. In deiner Stille, in deinem Sein wo nichts ist, spürst du dein Bewusstsein, das schon immer da ist. Es ist in uns allen. In diesem Raum des Nichts, dort wo nichts ist, stellt etwas in dir fest, dass da nichts ist.... Und das, welches dies feststellt, das bist du. Im Raum des Nichts bist du dir am nächsten, weil es nichts mehr gibt, das ablenkt oder verfälscht oder gar stört. Nur du. Mit dir. Beginne dort. Du kennst den Ort gut. Jede Nacht, wenn du schläfst bist du dort. An jenem Ort, wo es nichts gibt. Kein Bewusstsein, keine Namen, keine Geschichten, keine Zukunft, nur das Fühlen des mit dir Seins. Nur das, was dich atmet. Das, was dich weiter und weiter atmen lässt.

Ich lade dich ein, dein Sein zu erfahren. Zu fordern und neu zu träumen. Für eine neue Welt in der wir uns im grossen Traum alle miteinander wieder finden.

Ich verehre Michelangelo Buonarotti zutiefst. Er sah die Schönheit und Kraft des Körpers und des Menschen. Ich nahm seine wunderschöne Energie die er dem Bild mit Gott und Adam schenkte in voller Ehrfurcht und wagte es, dieses Bild neu zu träumen. Das was das Auge sieht, ist verändert. Nicht aber die Schönheit und Kraft des Inhalts.

Träume unser MenschSein neu. Es ist nicht der Job vom Universum uns eine Neue Welt zu schenken. Es ist unser Job, ein neues MenschSein zu träumen.

We don't need a new world. The world that is now is perfect. What we need is a new human being. It also doesn't need a deeper or more alert or new awareness. In your silence, in your being where there is nothing, you feel your awareness that is always there. It is in all of us. In this space of nothingness, there where there is nothing, something in you establishes that there is nothing .... And that which establishes this is you. In the space of nothingness you are closest to yourself because there is nothing more that distracts or falsifies or even disturbs. Just you. With you. Start there. You know the place well. Every night when you sleep you are there. In that place where there is nothing. No consciousness, no names, no stories, no future, just the feeling of being with you. Only what breathes you. That which makes you breathe on and on.

I invite you to experience your being. To challenge and to dream again. For a new world in which we all find each other again in a big dream.

I deeply adore Michelangelo Buonarotti. He saw the beauty and strength of the body and the person. I took his wonderful energy that he gave to the picture with God and Adam in full awe and dared to dream this picture again. What the eye sees is changed. But not the beauty and power of the content.

Dream our human being new. It is not the job of the universe to give us a New World. It is our job to dream a new human being. Text and Picture:©Miro-Academy



106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Uns sehen....

Frauen kennen Orte der Intimität, der tiefen Erfahrungsräume der Seele, die wir Männer nicht kennen. So tief, dass das Wesen ihrer Seele zu einem guten Teil in ihnen gründet, im Fundament ihres Seins

Comments


bottom of page